Home   
   Unternehmen   
   Dienstleistungen   
   Typo3   
Suche:  
  Presseberichte über Typo3


  08/2003, c't (Heise Verlag)

Große Websites verwalten am Beispiel Typo3
Praxis, Content Management mit Typo3, TypoScript, Templates, HTML, CMS, automatische Bildmanipulation in Echtzeit, Skalierung, Apache, MySQL, PHP, Backend, WYSIWYG-Editor, Rich-Text-Editor

 http://www.heise.de/ct/

  02/2002, PHP Magazin (Software und Support Verlag)

"Typo3 ist gemessen an den zuvor beschriebenen Systemen der einsame Außenseiter - denn Typo3 ist ein kostenlos erhältliches Open Source-System und steht unter der GPL. Das bedeutet allerdings keinesfalls, dass Typo3 weniger leistet oder komplizierter zu bedienen wäre."
"Was taugt Typo3 für den Einsatz in großen Unternehmen? An sich viel - durch die Kombination von PHP mit TypoScript oder gar die Programmierung von kompletten eigenen Funktionsmodulen in PHP ist Typo3 fast beliebig erweiterbar. Die Bedienung für den Redakteur über die Frontend-Oberfläche gestaltet sich intuitiv, die Oberfläche ist nebst 12 weiteren Sprachen auch in Deutsch verfügbar, jedes einzelne Eingabefeld ist mit einem Button versehen, über den eine Kontexthilfe aufgerufen werden kann - absolut vorbildlich."

 http://www.entwickler.com/itr/online_artikel/show.php3?id=161&nodeid=62

  10/2001, iX (Heise Verlag)

„Typo3 braucht sich nicht hinter einem professionellen CMS für einige tausend oder zehntausend Euro zu verstecken. Alle Funktionen, um große dynamische Websites zu erstellen, sind vorhanden; weitergehende Funktionen lassen sich dank PHP mit geringem Entwicklungsaufwand schnell integrieren.
Die umfangreiche Template-Sprache ist eine Wohltat für jeden Webdesigner und HTML-Entwickler, und am leicht bedienbaren Frontend dürfte jeder Redakteur seine helle Freude haben.“

 http://www.heise.de/ix/

   Username  Passwort
     
letzte Änderung: 18.04.2005 - © video & multimedia design
Seite drucken