Home   
   Unternehmen   
   Dienstleistungen   
   Typo3   
Suche:  
  Übersicht


  Hauptinformationen

 Betriebssysteme
Windows ab 9x, WinNt, Win2000, WinXp, Linux, Unix (Solaris)
im Prinzip alle Systeme auf denen Apache, PHP 4.x und MySQL läuft
 Webserver
Apache, IIS (noch experimentell, Apache empfohlen)
 Datenbanken
mySQL, Anbindung an andere DB's (z.B. Oracle) ist in Vorbereitung
 Unterstützte Scriptsprachen
Da Typo3 komplett in PHP geschrieben wurde, eignet sich PHP zur Erweiterung am besten. Darüber hinaus können alle vom Server unterstützte Script- und Programmiersprachen eingesetzt werden.
 Welche weiter Software wird benötigt?
PHP ab 4.x, Mysql, Apache
Für die Bildbearbeitungsfunktionen von Typo3 sollte GD-Lib mit Freetype und ImageMagic installiert sein.
All diese Software ist als Open Source, d.h. kostenlos verfügbar.
 Preis
Typo3 ist kostenlos verfügbar, da es der GPL (Gnu Public Licence) unterliegt.
 Zielgruppe
Kleine, mittlere bis grosse Unternehmen, öffentliche Einrichtungen, Vereine bzw. alle, die zu schätzen wissen, was Ihnen Open Source bietet: unbegrenzte Erweiterungsmöglichkeiten, schnellen Support durch eine stetig wachsende Gemeinschaft von Entwicklern und Benutzern und hohe Qualität.

  Datenverwaltung

 Datenverwaltung
Zur Speicherung von Informationen verwendet Typo3 zur Zeit die ebenfalls frei verfügbare SQL-Datenbank MySQL. Eine Möglichkeit, auch andere Datenbanken wie z.B. Oracle verwenden zu können, wird derzeit entwickelt.
 Medien/Resourcenverwaltung (Mediendatenbank)
Bilder und andere Resourcen sind zentral im Dateisystem gespeichert.
 Templates-Verwaltung
In Typo3 können HTML-Templates verwendet werden, in die frei konfigurierbare Platzhalter eingesetzt werden können. Weiterhin ist die Verwendung datenbankbasierter Templates, die hierarchisch oder geschachtelt eingesetzt werden können, möglich.
 Automatische Content-Erstellung
Typo3 enthält verschiedene Sitemap/Menü-Voreinstellungen:
Menü der Seiten auf der obersten Ebene, Menü der Unterseiten, Menü der Unterseiten mit Seiteninhalt, Menü der Unterseiten mit Inhaltsangabe, eine komplette Sitemap, eine Abschnittsübersicht mit Seiteninhalt, Anzeige nach Änderungsdatum, verwandte Seiten etc.
 Linkprüfung
Typo3 überprüft alle internen Links. Diese bleiben auch beim Verschieben oder Umbenennen von Seiten erhalten. Text mit internen Links, deren Ziel offline gesetzt oder gelöscht wurde, bleibt als normaler Text erhalten.
 Versionssicherung
Frühere Versionen von Seiten und Inhaltselementen können über eine "Rückgängig-Funktion" wiederhergestellt werden. Für Backups der zugrundeliegenden Datenbank ist das Zusatztmodul PhpMyAdmin integriert, welches für Administratoren zugänglich ist. Der Backup-Prozess kann auch automatisch (z.B. auf Linux/Unixsystemen per Cronjob) erfolgen.
 Wiederverwendbarer Content
Alle Content-Bestandteile sind beliebig wiederverwendbar und auch mehrfach einzubinden
 Mehrsprachige Inhalte
Mit Typo3 können zu jeder Seite weitere "alternative" Seitensprachen angelegt werden. Somit ist es möglich, von jeder Stelle der Site auf die entsprechend übersetzte Seite zu wechseln. Weiterhin kann auch für jede Sprache ein eigener Seitenbaum angelegt werden.
 Mehrsprachige Clients
Zur Zeit gibt es für das Typo3-Backend folgende Sprachvarianten:
Englisch, Dänisch, Italienisch, Deutsch, Französisch, Norwegisch, Holländisch, Spanisch, Tschechisch, Slovenisch, Polnisch, Finnisch, Türkisch, Portugiesisch, Russisch, Schwedisch, Rumänisch
 Textübernahme aus anderen Anwendungen
Per Kopieren und Einfügen (aus der Zwischenablage) und per Drag & Drop können Textelemente bequem in Typo3 übernommen werden Zusätzlich stehen verschiedene Importmöglichkeiten zur Verfügung.

  Einbindung von externem Content

Die Übernahme von externem Content kann frei programmiert werden.

  Erweiterbarkeit

Zur Zeit sind folgende Erweiterungen verfügbar
Index-Suche, Shop System, News, Direct Mail (Serienmail, Newsletter),  Kalender, Adress-Liste, Gästebuch, Linklisten, Message Board, Umfragen, Bewertungen,  Tip-a-friend, Bildergalerie, Electronic Postcard, FAQ, Immobilien Manager, Chat, PDF-Ausgabe, uvm.

Weitere Module können in kurzer Zeit ersellt werden.

  Personalisierung

 Kategorisierung einzelnen Inhalte?
Ja
 Personalisierte Webseiten
Ja - auf Loginbasis
Je nach Gruppenzugehörigkeit können individuelle Informationen zugänglich gemacht werden
 Benutzererkennung
durch Cookie

  Welchen Arten von Auswertung der Nutzung der Website finden statt

Typo3 enthält ein eigenes Statistikmodul. Das noch mächtigere Tool AWstats kann als Modul erweitert werden. AWstats ist als Open Source verfügbar und somit kostenfrei.
Ein weiteres Modul ist das so genannte "Visitor Tracking System". Hiermit können die Pfade der Websitebesucher verfolgt werden

  Auf welchen Plattformen sind Clients verfügbar

 Typo3 läuft clientseitig in allen gängigen Browsern wie:
Microsoft Internet Explorer 4.x+ /win/mac9/os x
Netscape 4.x+ /win/mac9/os x/linux/solaris
Mozilla, alle Betriebssysteme
Konqueror, KDE/Linux
Galeon, Linux

  Workflow & Collaborative Work

 Schutz vor Fremdzugriff
Typo3 verfügt über ein Passwortschutz. Alle Passwörter werden in der Datenbank verschlüsselt abgelegt.
Alle Optionen können gruppen- und benutzerbasierend zugänglich gemacht werden.
 Gruppen und Rollen
Alle Gruppen können frei definiert werden. Dabei können sowohl Berechtigungen für Seiten wie auch für bestimmte Bearbeitungsoptionen eingestellt werden.
 Benachrichtigung an einzelne Mitarbeiter oder Redakteure
Nachrichten können intern über das eigene Messaging-System aber auch herkömlich durch eMail versand werden
 Freigabeverfahren für Content und Publikationen
Es können Workflows mit Freigabe-Hierarchien definiert werden.
 Schutz vor gleichzeitigem Dokumentenzugriff
Falls ein Dokument zur gleichen Zeit von mehreren Personen bearbeitet wird, bekommt der Benutzer eine entsprechende Warnung. Dort kann er entnehmen, wer das Dokoment in Bearbeitung hat und seit wann.
 Aufgabenlisten und Statusanzeigen
Im Messaging-System können ToDo's angelegt werden. Workflows werden mit Status dem betroffene Benutzer angezeigt.
Jeder Seite kann im Backend eine oder mehrere Notizen zugewiesen werden.

   Username  Passwort
     
letzte Änderung: 14.12.2005 - © video & multimedia design
Seite drucken